Die Stuttgart Reds sind mit mehr als 250 Mitgliedern einer der größten Baseball- und Softballvereine in Süddeutschland. Mit drei aktiven Baseballmannschaften, die in der 1. Bundesliga, der 2. Bundesliga und in der Verbandsliga Baden Württemberg spielen, bieten die Reds ein weit aufgefächertes Angebot für aktive Baseballer vom Leistungssport bis zum anspruchsvollen Breitensport. 160730 Ma 0015

Die sehr erfolgreiche Jugendarbeit, die Reds U12 wurden z.B. 2016 Deutscher Meister und wurden zur Nachwuchsmannschaft des Jahres in Stuttgart gewählt, bietet vom Tee Ball für die Kleinsten und den U12, U15 und U18 Teams die komplette Bandbreite der Nachwuchsarbeit.

Im Softball stellen die Stuttgart Reds ebenfalls ein Team in der 1. Bundesliga und ein Team in der Verbandsliga Baden-Württemberg. Der Softball-Nachwuchs konnte 2016 mit einem ersten Turniersieg aufwarten. Ebenfalls im Softball aktiv sind die Rusty Reds, ein Slowpitch Freizeit Softball Team, in dem Interessierte jederzeit willkommen sind

Seit 1994 sind die Stuttgart Reds eine Abteilung des TV Cannstatt. Der TVC besteht seit 1846 und ist einer der ältesten Vereine in Baden-Württemberg. Er umfasst über 4.000 Mitglieder, die in 19 Abteilungen aktiv sind. Das sportliche Angebot umfasst sowohl Sportarten wie Fussball und Tennis, aber auch Trendsportarten wie gerade Baseball. Dieses enorme Angebot führt dazu, dass der TV Cannstatt der “Vorzeigeverein” im Stuttgarter Norden ist. 

Baseball ist die zweitgrößte Abteilung des TVCs. Die Reds spielen im DB Ballpark auf dem TVC Sportgelände am Schnarrenberg. Der Ballpark verfügt über ein Baseballfeld, das 2004 gebaut und 2010 zur Baseball Europameisterschaft mit einer Flutlichtanlage ausgestattet wurde. 2015 neu entstanden ist ein Softballplatz, der auch von den Tee Ball und U12 Nachwuchsteams der Reds genutzt wird. 

Die Stuttgart Reds werden vom Abteilungsvorstand geführt. 160613 Reds 0025 Snapseed

Seit 1996 ist Christoph Manske Abteilungsleiter der Stuttgart Reds. Davor war er seit 1992 im Abteilungsvorstand und hatte dabei unter anderem 1993 die Aufgabe, einen neuen Verein zu finden, um bessere Möglichkeiten für den Base- und Softballsport in Stuttgart zu bekommen. Beim TV Cannstatt wurde er fündig, und die komplette Abteilung zog aus Degerloch auf den Schnarrenberg. Neben der Trainertätigkeit für verschiedene Teams (T-Ball, U12-Team und vor allem Softball-Bundesliga) liegen seine Vorstandsaufgaben aktuell hauptsächlich bei der Öffentlichkeitsarbeit und dem Sponsoring. Dabei ist er auch erster Ansprechpartner der Reds, intern wie extern.

Die Finanzen fest im Blick hat die Kassenwärtin Regina Kratky, was eine große Verantwortung und auch viel Arbeit mit sich bringt. Denn letztendlich möchte jedes Team und jede Arbeitsgruppe innerhalb der Abteilung von Regina Kratky etwas mehr Budget, oder mit anderen Worten mehr Geld. Im Vorstand ist Regina Kratky seit 2011.

2016 wurde Sabine Zeller in den Abteilungsvorstand als Schriftführerin gewählt. Neben dem Dokumentieren und Protokollieren liegen ihre weiteren Aufgaben in der Planung und Durchführung vieler Events, die im Laufe des Jahres von den Reds durchgeführt werden. Zudem ist Sabine Zeller das verantwortliche Vorstandsmitglied für den gesamten Cateringbetrieb aller Teams und natürlich auch für die Bundesliga-Heimspiele.

Markus Weil hat die sportliche Ausrichtung, mit dem Schwerpunkt Nachwuchsarbeit, als Aufgabe im Abteilungsvorstand. Unter seiner Führung explodierte quasi die Nachwuchsarbeit der Stuttgart Reds, welche sich zudem sogar über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Namen gemacht hat. Markus Weil ist Trainer der U12-Mannschaften und ist in verschiedenen anderen Teams Co-Trainer. Zudem könnte es sein, dass er dieses Jahr auch wieder als Spieler im Verbandsligateam der Reds zu Handschuh und Schläger greifen wird.

2011 kam Dirk Hugendubel in den Abteilungsvorstand. Aktuell sind seine Aufgaben die Koordination und Bestellung von Material und Trikots. Außerdem beinhaltet sein Aufgabengebiet die Betreuung der Bundesligaspieler und Trainer, die aus der ganzen Welt jedes Jahr nach Stuttgart kommen. Seit diesem Jahr trainiert Dirk Hugendubel die T-Ball Mannschaft, und er spielt noch aktiv bei der 3. Herrenmannschaft in der Verbandsliga.

Altersmäßig ist Ruben Kratky der Jüngste im Abteilungsvorstand. Der Teamcapitän und Outfielder der 1. Bundesligamannschaft der Reds ist seit 2016 Vorstandsmitglied. Seine Hauptaufgabe ist die sportliche Entwicklung, mit Schwerpunkt Erwachsene Teams. Zudem soll er noch bei der neu gegründeten Baseball-Academy der Reds die sportliche Umsetzung mit gestalten.

Zur Zeit noch kommissarisch im Abteilungsvorstand ist Dr. Patrick van Bergen. Der Vereinsarzt der Stuttgart Reds muss bei der nächsten Mitgliederversammlung in seinem Vorstandsamt noch bestätigt werden. Seine Hauptaufgabe war und ist die Gründung und Konzeption der Baseball Academy. Zudem hat Patrick van Bergen die schwierige Aufgabe übernommen, Gelder zu akquirieren und koordinieren, um der Academy auch eine räumliche Heimat mit entsprechender sportlicher Einrichtung zu geben. Patrick van Bergen ist zudem Co-Trainer der beiden U15-Teams.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Diese Webseite benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Social Plugins von Facebook

Wir verwenden Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" zu erkennen. Wenn Sie z.B. den "Gefällt mir" Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin macht Facebook Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Aufruf unserer Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Facebook-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (z.B. welchen Webseite Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Facebook gespeichert werden. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Webseiten über Sie gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen.

Quelle: www.muster-vorlagen.net

160709 Mh 0819 S

Das Stuttgarter Baseballstadion des TV Cannstatt, der DB BALLPARK am Schnarrenberg, ist seit der Saison 2004 offizielle Spielstätte der Stuttgart Reds. 2010 richteten die Stuttgart Reds mit den Heideheimer Heideköpfe und den Neuenburg Atomics die Europameisterschaft im Baseball aus. Hierzu wurde der Baseballpatz grundsaniert. Zusätzlich wurde das Stadion um eine Flutlichanlage, eine Anzeigetafel und ein Bullpen hinter dem Rightfield erweitert und ausgebaut. 

Größe des Basballplatzes

Leftfield     104m
Centerfield     116m
Rightfield       97m


2015 wurde direkt neben dem Baseballstadion ein neues Softball- und Nachwuchsspielfeld eröffnet. Mit der Erweiterung des Ballparks um das Softballfeld konnten für die Softballerinnen und den immer größer werdenden Nachwuchsspielbetrieb deutlich bessere Trainings- und Spielbedingungen geschaffen werden. 

Impressionen

140613 HDH TC.312 S

170323 SB Feld 0010

bild 4

 

neues Softball/U12 Feld:

170323 SB Feld 1.0005

170323 SB Feld 0007

Fotos von Iris Drobny

No Sponsors

No Sports


Die Reds bedanken sich bei ihren Partnern


DB 4c


logoneu davit klein


Wall Logo 1


schaeffer logo karl


Drobny BH 1.2.349


01alwa Logo 4c


Dinkelacker logo


cortijoSmall


Kolping Bildung Logo MS


ATT00040 1


Logo WP 72


ssb 160x90


LO BW Q 4c fond g


fam pflege klein


gawc small


SCSC small


rahm logo 2012 small


BRATEK Logo AuZ small


Free Joomla! template by L.THEME