U16 Turniersieg in Bussum

Bussum-01Das Reds U16 Team gewinnt in Bussum (Niederlande) das Pfingstturnier!

Zum Pinkstertoernooi (Pfingstturnier) 2013, 24th International Youth Tournament in Bussum startete die Reds Jugend in der U16 Gruppe. Am Start acht Mannschaften: KMC Ambassadors (USA, Ramstein), Merchten Cats (Belgien), Zuidvogels (Huizen, NL), HCAW Teams 1-3 (Heimteams, NL), PUC (Paris University Club, Frankreich).

Platzierung:

1. Reds

2. KMC Ambassadors

3. PUC

4. Cats

Folgende Spieler spielten für die Reds: Jack Carson, Jannik Denz, Frederic Drobny, Frederik Fink, Mika Grüner, Jeffrey Jeworowski, Cedric Liedtke, Simon Liedtke, Joshua Miller, John Putnam, Matthias Schmitt, Eric Swanson, Ramon Uhl, Jonas van Bergen, Fabian Weil, Simon Zeller

Coaches: André Fink und Ruben Kratky

{cmp_start idkey=5563[url=http%3A%2F%2Fstuttgart-reds.de%2Findex.php%2Fjug-news%2F248-u16-in-nl-unter-den-letzten-4.html][title=U16+Turniersieg+in+Bussum][desc=]}

Bussum-01Das Reds U16 Team gewinnt in Bussum (Niederlande) das Pfingstturnier!

Zum Pinkstertoernooi (Pfingstturnier) 2013, 24th International Youth Tournament in Bussum startete die Reds Jugend in der U16 Gruppe. Am Start acht Mannschaften: KMC Ambassadors (USA, Ramstein), Merchten Cats (Belgien), Zuidvogels (Huizen, NL), HCAW Teams 1-3 (Heimteams, NL), PUC (Paris University Club, Frankreich).

Platzierung:

1. Reds

2. KMC Ambassadors

3. PUC

4. Cats

Folgende Spieler spielten für die Reds: Jack Carson, Jannik Denz, Frederic Drobny, Frederik Fink, Mika Grüner, Jeffrey Jeworowski, Cedric Liedtke, Simon Liedtke, Joshua Miller, John Putnam, Matthias Schmitt, Eric Swanson, Ramon Uhl, Jonas van Bergen, Fabian Weil, Simon Zeller

Coaches: André Fink und Ruben Kratky

Tag 1

130519 100011 DSC 7639Um 09:30 ging es am Samstag gegen das Paris University Club Team aus Frankreich los. Nachdem die Franzosen im ersten Inning noch kurz gehalten werden konnten, ihnen kein Run gelang, konnten im Nachschlagen die Reds zwei erfolgreiche Runs abschliessen. Mit etwas Glück wären auch noch weitere Runs drin gewesen. Auch im zweiten Inning mussten die Reds keine Runs hinnehmen. Leider konnte beim Nachschlagen die Führung nicht ausgebaut werden. Im dritten Inning konnten die Franzosen mit Hilfe eines Home Runs sogar mit 3:2 in Führung gehen. Im letzten Halbinning konnten die Stuttgarter auf 3:3 ausgleichen. Nachdem die Zeit um war, wurde den Regeln gemäß kein weiteres Inning mehr angefangen.

Es pitchte: John Putnam, Catcher: Fabian Weil.

Team/ Inning 01 02 03 total
PUC 0 0 3 3
Reds 2 0 1 3

130519 Bussum 053Im zweiten Spiel der Reds ging es um 13:30 gegen das zweite Heimteam (HCAW). Diesmal durfte man als Gast gleich vorlegen und schaffte zwei Runs im ersten Inning. Die Defense hielt, die Niederländer konnten keinen Run erzielen. Im zweiten und dritten Inning jeweils das gleiche Bild. Die Stuttgarter konnten erneut ihre Führung ausbauen, ohne dass die Heimmannschaft Läufer nach Hause bringen konnte. Bei Ball Game stand es 9:0.

Es pitchte: Simon Liedtke, Catcher: Fabian Weil.

Team/ Inning 01 02 03 total
Reds 2 4 3 9
HCAW-2 0 0 0 0

130519 Bussum 151

 

Im Anschluß ging es auf einem der Nachbarplätze nahtlos weiter gegen das dritte Heimteam, welches als Gast zuerst schlagen durfte. Es gelang der gegnerischen Mannschaft allerdings nicht in die Nähe eines Runs zu kommen, so dass bei zu Null gewechselt wurde. Gleich mit zwei Home Runs konnte im ersten Inning eine 4:0 Führung aufgebaut werden. Ein weit geschlagener Ball ins Outfield von Jannik Denz mit RBI, sowie ein ebenfalls sehenswert weit geschlagener Ball von Frederic Drobny brachten ein schnelles 3:0. Auch im zweiten Inning waren die Niederländer chancenlos. Während sie keinen Läufer nach Home bekamen konnten die Stuttgarter erneut 4 Runs für sich verbuchen. Nachdem im dritten Inning wiederum kein Run für die Niederlänger drin war wurde das Spiel ohne Nachschlagen beim Stand von 8:0 beendet.

Es pitchte: Jonas van Bergen, Catcher: John Putnam.

Team/ Inning 01 02 03 total
HCAW-3 0 0 0 0
Reds 4 4 X 8

Nach jeweils zwei Siegen und einem Unentschieden für PUC und die Reds entschied die Bilanz der Runs zugunsten der Reds für die Tabellenführung in der ersten Gruppe. PUC und Reds qualifizierten sich beide für die morgige Finalgruppe in der sie auf KMC Ambassador und Merchten Cats (die beiden Erstplatzierten der zweiten Gruppe) treffen.

Bildergalerie von Iris Drobny

  • 1.130519_Bussum_001
  • 1.130519_Bussum_095
  • 130519_Bussum_004
  • 130519_Bussum_007
  • 130519_Bussum_009
  • 130519_Bussum_010
  • 130519_Bussum_012
  • 130519_Bussum_014
  • 130519_Bussum_018
  • 130519_Bussum_023
  • 130519_Bussum_025
  • 130519_Bussum_027
  • 130519_Bussum_034
  • 130519_Bussum_036
  • 130519_Bussum_038
  • 130519_Bussum_042
  • 130519_Bussum_047
  • 130519_Bussum_053
  • 130519_Bussum_055
  • 130519_Bussum_058
  • 130519_Bussum_064
  • 130519_Bussum_068
  • 130519_Bussum_069
  • 130519_Bussum_070
  • 130519_Bussum_075
  • 130519_Bussum_081
  • 130519_Bussum_085
  • 130519_Bussum_090
  • 130519_Bussum_092
  • 130519_Bussum_099
  • 130519_Bussum_112
  • 130519_Bussum_114
  • 130519_Bussum_115
  • 130519_Bussum_123
  • 130519_Bussum_126
  • 130519_Bussum_130
  • 130519_Bussum_131
  • 130519_Bussum_137
  • 130519_Bussum_138
  • 130519_Bussum_141
  • 130519_Bussum_147
  • 130519_Bussum_149
  • 130519_Bussum_151
  • 130519_Bussum_153
  • 130519_Bussum_155
  • 130519_Bussum_156
  • 130519_Bussum_160
  • 130519_Bussum_170
  • 130519_Bussum_176
  • 130519_Bussum_180
  • 130519_Bussum_183
  • 130519_Bussum_184
  • 130519_Bussum_185
  • 130519_Bussum_189
  • 130519_Bussum_190
  • 130519_Bussum_191
  • 130519_Bussum_195
  • 130519_Bussum_197
  • 130519_Bussum_200
  • 130519_Bussum_203
  • 130519_Bussum_206
  • 130519_Bussum_215
  • 130519_Bussum_216
  • 130519_Bussum_229
  • 130519_Bussum_232
  • 130519_Bussum_235
  • 130519_Bussum_236
  • 130519_Bussum_242
  • 130519_Bussum_245
  • 130519_Bussum_249
  • 130519_Bussum_253
  • 130519_Bussum_257
  • 130519_Bussum_263
  • x130519_Bussum_059

Simple Image Gallery Extended

Tag 2

Der zweite Tag sollte der Tag der Home Runs werden...

130520 Bussum 032Im ersten Vormittagsspiel der Reds ging es wie am Tag zuvor erneut gegen das PUC Team aus Frankreich. Diesmal war klar, dass man sich nicht nochmal mit einem Unentschieden zufrieden geben will. Äußerst konzentriert begann man. Nach drei schnellen Aus der Franzosen kamen die Stuttgarter an den Schlag. Mit gleich vier Runs konnte man einen Vorsprung herausspielen. Dabei gelang zunächst Eric Swanson (mit 2 RBI) dann Frederik Fink ein jeweils sehenswerter Home Run. Auch im zweiten Inning konnten die Franzosen nicht Punkten. Erneut konnten sie spätestens auf der dritten Base gestoppt werden. Beim Nachschlagen im zweiten Inning konnten dann Jack Putnam und Frederic Drobny jeweils einen tollen Home Run schlagen. Nach erreichten sech Runs wurde regelgemäß (6-Run-Rule) gewechselt. Im dritten Inning konnten dann beide Manschaften nochmals je einen Punkt erzielen. Nachdem am Turnierende bei Punktgleichheit die Run-Differenz das zweite Kriterium zur Entscheidung sein würde, konnte dieser hoch rausgespielte Sieg noch richtig wichtig werden (was zu dem Zeitpunkt aber noch keiner ahnte).

Es pitchte: Simon Zeller, Catcher: Fabian Weil

Team/ Inning 01 02 03 total
PUC 0 0 1 1
Reds 4 6 1 11

Das zweite Spiel um 13:00 Uhr bei Nieselregen gegen die KMC Ambassadors wurde von allen als Endspiel gesehen. KMC war Gruppenerster seiner Gruppe und hatte sein Morgenspiel gegen die Cats aus Belgien bereits deutlich gewonnen. Der Sieger dieses Spieles hatte beste Chancen das Turnier zu gewinnen. Die Reds durften beginnen, schafften aber keinen Run. Beim Nachschlagen kamen die Amerikaner auf zwei Runs. Der 2:0 Vorsprung der Ambassdors hielt bis zum Beginn des dritten Innings. In den ersten beiden Innings kam es dabei zu mehreren fragwürdigen Entscheidungen des Umpires, so dass sowohl die Stuttgarter Coaches, als auch der amerikanische ins Gespräch mit dem Umpire kamen... Dann schlugen Jeffrey Jeworowski und Simon Zeller ebenfalls mit je einem Home Run zu. Auch hier wurde nach sechs erreichten Runs gewechselt. Mit einem als komfortabel gehaltenen Vorsprung von 6:2 ging man in die untere Hälfte des dritten Innings. Noch immer nieselte es und man musste Run um Run abgeben, der Vorsprung schmolz. Beim Stand von 6:6, einem Aus, geladenen Bases schlug der amerikanische Schlagmann einen Line drive, den Jeffrey Jeworowski aus der Luft fangen konnte und sofort weiter in Richtung Home Plate warf. Es waren Sekundenbruchteile, als der Läufer von drei vor dem Tag des Catchers die Home Plate überquerte. Der Umpire gab zunächst das Zeichen für Aus, als er es sich schnell anders überlegte und den Runner Safe gab. Das Spiel wurde damit denkbar knapp mit 6:7 verloren. Unterstellt, dass die Amerikaner auch ihr drittes Spiel gegen das PUC Team gewinnen würden hatte man sich innerlich vom Turniersieg schon verabschiedet. Es sollte allerdings noch anders kommen...

Es pitchte: Ramon Uhl, Catcher: Jack Putnam

Team/ Inning 01 02 03 total
Reds 0 0 6 6
KMC Ambassadors 2 0 5 7

20130520 P5201871Kurz vor dem dritten Spiel war das Spiel KMC gegen PUC aus. Die Franzosen gaben Schützenhilfe und schafften tatsächlich einen 7:3 Sieg gegen KMC. Nach dem hohen Sieg der Stuttgarter gegen das PUC Team hatte man jetzt die beste Runner-Bilanz aufzuweisen. Es fehlte ein letzter Sieg egal wie hoch um das Turnier zu gewinnen. Nachdem die Cats aus Belgien bis dahin an diesem Tag kein Spiel gewinnen konnten dachte man an eine leicht lösbare Aufgabe. Im strömenden Regen konnten im ersten Inning allerdings nur die Cats einen Run erzielen und man lag auf einmal hinten, bevor die Reds im zweiten Inning nicht zu bremsen waren. Endlich konnte man Punkten, ohne dass das belgische Team beim Nachschlagen einen Run erzielte. Nachdem man im dritten Inning die Führung sogar noch auf 8:1 ausbauen konnte war man sich sicher, dass einem der Sieg dieses Spiels und damit des Turniers nicht mehr zu nehmen sei. Allerdings konnten diesmal die Belgier nochmal richtig gut Schlagen und man war plötzlich bei 8:6, ein Läufer auf Base bei zwei Aus. Ein Home Run, und es hätte nur noch unentschieden gestanden, KMC wäre Turniersieger gewesen, die Stuttgarter wären nur noch Dritter gewesen. Den Belgiern gelang der sechste Run, nach der 6-Run-Rule war das Inning beendet. Bei Ball Game stand es 8:7. Damit war das Spiel und das Turnier gewonnen!! Leider gaben sich die KMC Ambassadors als schlechter Verlierer zu erkennen und akzeptierten bei der Siegerehrung den zweiten Platz nicht.

Pitcher: Matthias Schmitt und Jonas van Bergen. Catcher: Fabian Weil

Team/ Inning 01 02 03 total
Reds 0 6 2 8
Cats 1 0 6 7

 130519 Bussum 099

Bildergalerie von Iris Drobny

  • 130520_Bussum_001
  • 130520_Bussum_008
  • 130520_Bussum_010
  • 130520_Bussum_011
  • 130520_Bussum_015
  • 130520_Bussum_016
  • 130520_Bussum_019
  • 130520_Bussum_021
  • 130520_Bussum_023
  • 130520_Bussum_025
  • 130520_Bussum_026
  • 130520_Bussum_027
  • 130520_Bussum_029
  • 130520_Bussum_032
  • 130520_Bussum_034
  • 130520_Bussum_036
  • 130520_Bussum_040
  • 130520_Bussum_042
  • 130520_Bussum_045
  • 130520_Bussum_047
  • 130520_Bussum_051
  • 130520_Bussum_054
  • 130520_Bussum_057
  • 130520_Bussum_058
  • 130520_Bussum_061
  • 130520_Bussum_065
  • 130520_Bussum_071
  • 130520_Bussum_074
  • 130520_Bussum_079
  • 130520_Bussum_081
  • 130520_Bussum_083
  • 130520_Bussum_084
  • 130520_Bussum_085
  • 130520_Bussum_087
  • 130520_Bussum_090
  • 130520_Bussum_094
  • 130520_Bussum_098
  • 130520_Bussum_103
  • 130520_Bussum_105
  • 130520_Bussum_111
  • 130520_Bussum_116
  • 130520_Bussum_117
  • 130520_Bussum_120
  • 130520_Bussum_125
  • 130520_Bussum_129
  • 130520_Bussum_134
  • 130520_Bussum_137
  • 130520_Bussum_142
  • 130520_Bussum_144
  • 130520_Bussum_146
  • 130520_Bussum_148
  • 130520_Bussum_150
  • 130520_Bussum_155
  • 130520_Bussum_156
  • 130520_Bussum_157
  • 130520_Bussum_158
  • 130520_Bussum_167
  • 130520_Bussum_174
  • 130520_Bussum_175
  • 130520_Bussum_176
  • 130520_Bussum_181
  • 130520_Bussum_183
  • 130520_Bussum_190
  • 130520_Bussum_192
  • 130520_Bussum_197
  • 130520_Bussum_200
  • 130520_Bussum_201
  • 130520_Bussum_204
  • 130520_Bussum_206
  • 130520_Bussum_212
  • 130520_Bussum_215
  • 130520_Bussum_217
  • 130520_Bussum_221
  • 130520_Bussum_233
  • 130520_Bussum_236
  • 130520_Bussum_237
  • 130520_Bussum_239
  • 130520_Bussum_241
  • 130520_Bussum_248
  • 130520_Bussum_253
  • 130520_Bussum_254
  • 130520_Bussum_259
  • 130520_Bussum_264
  • 130520_Bussum_279
  • 130520_Bussum_288
  • 130520_Bussum_296
  • 130520_Bussum_301
  • 130520_Bussum_302
  • 130520_Bussum_305
  • 130520_Bussum_309
  • 130520_Bussum_317
  • 130520_Bussum_319
  • 130520_Bussum_322
  • 130520_Bussum_327
  • 130520_Bussum_330
  • x130520_Bussum_285

Simple Image Gallery Extended

Eröffnungsfeier Teambilder

Teambilder aus der Eröffnungsfeier

  • Bussum-01
  • Bussum-02
  • Bussum-03
  • Bussum-04
  • Bussum-05
  • Bussum-06
  • Bussum-07
  • Bussum-08
  • Bussum-09
  • Bussum-10
  • Bussum-11
  • Bussum-12
  • Bussum-13
  • Bussum-14
  • Bussum-15
  • Bussum-16
  • Bussum-17
  • Bussum-18
  • Bussum-19
  • Bussum-20

Simple Image Gallery Extended

 

 

No Sponsors

No Sports


Die Reds bedanken sich bei ihren Partnern


Hugo Benzing logo web


logoneu davit klein


2017 SWS Logo CLAIM RGB


Wall Logo 1


Kolping Bildung Logo MS


Logo schaeffer adpd pfade72


drobny


01alwa Logo 4c


Dinkelacker logo


Marschner Logo 4c


erd


solemade 72


LO BW Q 4c fond g


logo bonus


ATT00040 1


Logo WP 72


fam pflege klein


gawc small


SCSC small


rahm logo 2012 small


BRATEK Logo AuZ small


Free Joomla! template by L.THEME