Stuttgart Reds

Switch to desktop Register Login

Derbysieg wahrt Playoff Chance

Gavin NgBaseball 1.Bundesliga: Mit einem ungefährdeten Sieg im Derby gegen Tübingen schaffen sich die Stuttgart Reds beste Voraussetzungen für das Erreichen der Playoffs in der Baseball Bundesliga.Im heimischen DB Ballpark warf Wayne Wages das komplette Spiel und hatte die gegnerische Offensive dabei voll im Griff.

Viele Fans aus Stuttgart und Tübingen sorgen im sehr gut gefüllten DB Ballpark für echte Derbyatmosphäre. Die Baseballer des TV Cannstatt hatten den besseren Start und gaben den Fans gleich Anlass zu jubeln.. Gary Owens schlug einen Home Run im ersten Inning weit über den Zaun im Center Field zur 1:0 Führung. Nach der knappen Niederlage in der letzten Begegnung war spürbar, dass die Baseballer aus der Landeshauptstadt schnell für klare Verhältnisse sorgen wollten.

Spielertrainer Gavin Ng wies mit einem weiteren Home Run im dritten Inning den Weg. Auf ein Double von Xavi Gonzalez punktete Gary Owens, und Quinn Tiernann sorgte mit einem weiteren Double ins Left Field dafür, dass auch Xavi punkten konnte. Die 4:0 Führung sorgte für weitere Sicherheit in der ohnehin schon stabilen Stuttgarter Defensive. Unterstützt durch zwei umstrittene Schiedsrichterentscheidungen und durch einen Base Hit von Tübingens Ausnahmetalent Hannes Stolz konnte Tübingen auf 4:1 verkürzen.

Im weiteren Spielverlauf ließen die Pitcher auf beiden Seiten wenig zu. Stuttgarts Wayne Wages sammelte neun Strikeouts und zeigte über die gesamte Spielzeit keine Schwächen, während Tübingens Werfer gegen Ende des Spiels ein wenig die Kontrolle über seine Würfe verlor,  was zum 5:1 durch Gavin Ng im siebten Durchgang führte. Im neunten und letzten Spielabschnitt konnten die Roten Anlaufprobleme beim Tübinger Reliever nutzen. Durch mehrere Walks punkteten Gavin Ng, Gary Owens und Xavi Gonzalez zum Endstand von 8:1. auf einen Basehit von Marcel Hering.  Gary Owens und Marcel Hering waren die erfolgreichsten Offensivkräfte im Stuttgarter Team.waynewages

Im Kampf und den letzten Playoff Platz liegen die Reds jetzt wieder vor den München Haar Disciples. Am kommenden Samstag fällt die endgültige Entscheidung darüber, wer die Nase vorn hat. München tritt gegen den bereits feststehenden Südmeister Mainz an. Zeitgleich sind die Roten zu Gast beim Rekordmeister Mannheim. Die Rahmenbedingungen sind klar: Die Reds können mit einem Sieg in Mannheim alles klar machen. Falls dies nicht gelingt, fällt der Blick nach München, wo die ehemaligen Stuttgarter Spieler Eric Massingham und Thomas De Wolf, jetzt im Mainzer Team, dem Mitbewerber aus München das Spiel abnehmen sollten. Verliert München gegen Mainz sind die Reds ebenfalls Playoff-Teilnehmer 2016.

hier die Fotogalerie von Reds Fotografin Iris Drobny

copyright 2013 - Stuttgart Reds Baseball & Softball TV Cannstatt 1846 e.V.

Top Desktop version