Stuttgart Reds

Switch to desktop Register Login

Reds gewinnen Krimi in München

150613 HA 0235Im Kampf um einen Playoff-Platz behaupten sich die Stuttgart Reds beim direkten Konkurrenten in München und bleiben damit auf Platz vier in der Baseball-Bundesliga Süd. Nach einer deutlichen 6:16 Niederlage in Spiel 1 des Doppelspieltages rangen die Baseballer des TV Cannstatt in einer spannenden und hochklassigen Partie ihren Gegner mit 4:3 nieder. Eine großartige Vorstellung von Starting Pitcher Wayne Wages und ein Home Run von Ruben Kratky kurz vor Spielende waren entscheidend für den wichtigen Sieg.

In Spiel 1 am Samstag abend stand die Reds Defensive von Beginn an unter Druck. Reds Starter Hagen Rätz erwischte keinen optimalen Tag und verließ das Spiel nach drei Innings mit einem 0:10 Rückstand. Headcoach Gavin Ng nutzte die Gelegenheit um den Nachwuchs ins Rennen zu schicken. 

Zur Hälfte des Spiels übernahmen mit Fabian Weil, Matthias Schmitt, Jonas van Bergen und Jannik Denz vier Top-Talente aus dem U18 Team der Bad Cannstatter Verantwortung auf dem Feld. Das neu aufgestellte Team bließ sofort zur Attacke und verkürzten auf 3:10 im siebten und auf 6:11 im achten Inning. Matthias Schmitt gelangen dabei zwei Punkte. Fünf Punkte der Münchner, ebenfalls im achten Inning, beendeten das Spiel am Ende vorzeitig. Trotz der Niederlage mit einem unbefriedigend hohen Rückstand ließ der Wille und das starke Offensivspiel des  Stuttgarter Nachwuchses einen guten Eindruck an diesem Abend. 

160619 MZ 0512Nach der Niederlage in  Spiel 1 ging es für die TVC Baseballer am Sonntag in Spiel 2 um alles. Eine weitere Pleite würde den Playoff-Ambitionen einen massiven Dämpfer verpassen. 

Wayne Wages war Starting Pitcher und machte seine Sache großartig. Über sechs Innings kontrollierte er die Münchner, die in dieser Zeit gerade einmal zwei Base Runner verzeichnen konnten. Auch die Stuttgarter Offensive hatte ihre Mühe mit dem starken Münchner Werfer, konnte sich aber im sechsten Inning erstmals durchsetzen als Daniel Zeller und Chris Mortimer auf Base kamen und durch einen Base Hit von Gary Owens in aussichtsreiche Position gebracht wurden. Auf einen Base Hit von Xavi Gonzales punkteten Daniel und Chris zur 2:0 Führung. 

Im siebten Inning kamen die Münchner auf 2:1 heran, gleich im Anschluss profitierten die Reds von zwei Fehlern der gegnerischen Defense, auf die Gavin Ng den Vorsprung wieder zum 3:1 ausbaute. Nun leistete sich ausgerechnet in diesem entscheidenden Moment auch die Stuttgarter Defensive zwei Fehler, die zum 3:2 führten. Im letzten Inning war das Glück nun gar nicht mehr auf Stuttgarter Seite. Ein Blooper landete unerreichbar hinter der Shortstop Position im shallow center field, ein weiterer Schlag landete auf der Left Field Line und brachte das 3:3.

160619 MZ 0623Es gibt kein Unentschieden im Baseball, deshalb gab es Bonus Baseball, also Extra Innings im Ballpark Eglfing. Dort sorgte Ruben Kratky mit einem mächtigen Home Run über den Left Field Zaun für die erneute 4:3 Führung. Geburtstagskind Marcel Hering, der als Reliever in die Partie gekommen war, übernahm noch einmal den Pitcherhügel. Nun ließ die Reds Defensive nichts mehr anbrennen und sicherte sich den 4:3 Erfolg in einem Spiel das in jeglicher Hinsicht eine perfekte Werbung für den Baseballsport war.

Die Highlights des zweiten Spiels gibt es im Video von Munich-Haar Disciples TV —> hier. Danke Tim Collins für die großartige Arbeit! 

Für die Reds geht es am kommenden Freitag und Samstag zum Vizemeister nach Regensburg. Einen Sieg aus Regensburg mitzunehmen wäre optimal, um weiter im Rennen um Playoff-Platz vier die Nase vorne zu haben.

copyright 2013 - Stuttgart Reds Baseball & Softball TV Cannstatt 1846 e.V.

Top Desktop version